Bürstner Neuheiten 2023

Der Schwerpunkt der Neuentwicklungen für die kommende Caravaning-Saison der Bürstner GmbH & Co. KG liegt diesmal bei den Wohnmobilen. Mit zwei neuen Baureihen – Lyseo Gallery TD und Lyseo I - geht Bürstner 2023 an den Start. 

Bürstner 2023

Lyseo Gallery

Aufblasbarer Alkoven als zweite Wohnetage

Highlight der Neuheiten ist der innovative und preisgekrönte Teilintegrierte Lyseo Gallery mit aufblasbarem Alkoven, der mit 2 kompakten Grundrissen unter 7 Metern Länge im Herbst 2022 in Serie startet. Er wird viele Elemente des vor gut einem Jahr präsentierten Showcars übernehmen.

Basis des Lyseo Gallery TD ist der Bürstner Teilintegrierte Lyseo TD mit durchgängigem Thermo-Floor-Funktionsdoppelboden. Mit dem zusätzlichen, aufblasbaren Alkoven vereint der Lyseo Gallery TD die Vorzüge eines teilintegrierten mit denen eines Alkoven-Modells: Während der Fahrt wird diese zweite Etage eingefahren und sicher elektrisch verriegelt, so dass das Fahrzeug die windschnittige, teilintegrierte Silhouette annimmt. Im Stand wird der Alkoven dann in 90 Sekunden mittels Kompressorluft und einer speziell entwickelten Luftkammertechnologie hochgefahren. Das Fahrzeug erreicht eine maximale Aufbauhöhe von ca. 3,7 Metern. Der Alkoven wird nicht wie ein gewöhnliches Aufstelldach schräg aufgestellt, sondern bietet durch das senkrechte Erheben eine echte zweite Wohn-Etage. Optional ist ein Dachfenster Sun-Roof erhältlich.

Oben im Alkoven entsteht eine zweite Etage mit einem Komfort-Schlafraum von 110 cm Innenhöhe, die bequem über eine fest eingebaute Treppe erreichbar ist. Zwei Möbeldekore - Sandy Grey und Casa Pino - prägen den Innenraum. Berücksichtigt wurde im Lyseo Gallery TD die Ergonomie. Die Zugänge zu Bad, Bett und Wohnraum sind entsprechend großzügig gestaltet und die Ablagen und Staufächer nutzerfreundlich angeordnet. 

Preisgekrönter Bürstner Lyseo Gallery geht in Serie | © Bürstner GmbH & Co. KG
  • Bürstner GmbH & Co. KG
Preisgekrönter Bürstner Lyseo Gallery geht in Serie | © Bürstner GmbH & Co. KG
  • Bürstner GmbH & Co. KG

Bürstner 2023

Lyseo I

Mit der neuen, vollintegrierten Baureihe Lyseo I schließt Bürstner die Angebotslücke im integrierten Mittelklassesegment. Ab Modelljahr 23 ist der neue Lyseo I in 5 verschiedenen Grundrissvarianten verfügbar, alle serienmäßig für bis zu 4 Personen konzipiert (Sitz- und Schlafplätze) und mit einer komfortablen Stehhöhe von 1,98 m ausgestattet. Basischassis ist der Fiat Ducato 2,3 Mjet mit 140 PS Automatik, großer Windschutzscheibe, integrierten Einzel-LED-Tagfahrlichtpunkten und abgesetztem Scheinwerferbett, Busspiegeln, Fahrerhaustüre links sowie drehbaren Sitzen mit Höhen- und Neigungsverstellung.

Lyseo I von Bürstner, der wohnliche Integrierte im Mittelpreissegment | © Bürstner GmbH & Co. KG
  • Bürstner GmbH & Co. KG

Im Interieur punktet der neue Lyseo I mit einem wohnlichen Innenraumkonzept: Möbelfronten im Holz-Uni-Dekor Sandy Grey und 5 Polstervarianten stehen zur Auswahl. Schlafkomfort erlebt man im elektrisch bedienbaren Hubbett mit Lattenrostrahmen über dem Fahrerhaus. Durch den modifizierten Mechanismus hebt und senkt es sich parallel zur Frontscheibe und bietet so ein Plus an Wohn- und Stauraum. Komfortabel auch die Einzelbetten (I 690 G, I 726 G und I 727G) mit ergonomisch platzierten Treppenstufen und den hochwertigen Kaltschaum-Matratzen inklusive Lattenrost. Die praktische Schiebefunktion zwischen den Betten ermöglicht die Verbreiterung der Liegefläche. Das Queensbett (I 736) kann optional auch elektrisch höhenverstellbar bestellt werden.

Je nach Grundriss bietet Bürstner verschiedene Lösungen. Sei es als Hecklounge (I 744) also einer großen, bequemen Ecksitzgruppe mit funktionalem Sideboard und schwenkbarer Tischplatte, Platz für ein 32‘‘ TV-Gerät, Schiebetür und serienmäßigem Hubbett über der Lounge. Oder als variable Couch-Couch Lösung (I 727 G und I 736) im vorderen Bereich des Mobils.

„Damit sich auch komfortverwöhnte Käufer im Lyseo I wohlfühlen, wurden die Zugänge zu Bad, Bett und Wohnraum besonders großzügig gestaltet“, ergänzt Vertriebsleiter Markus Pangerl. „Ablage und Staufächer sind gut zugänglich und ergonomisch angeordnet, auch im Heck. Das sind für komfortgewöhnte Käufer wichtige Kaufkriterien“, so Pangerl. Das Fahrzeug verfügt serienmäßig über einen durchgängigen Thermo-Floor Funktionsdoppelboden. Er bietet nicht nur eine sehr gute Isolierung, sondern auch viel gut zugänglichen Stauraum. Damit ist der Lyseo I auch für kältere Jahreszeiten bestens gerüstet. Der Kunde kann optional eine Warmwasserheizung zusätzlich bestellen. Ein breiter Gaskasten auf ergonomischer Höhe erlaubt einfaches Beladen des Fahrzeugs. Die Bürstner Service-Unit ermöglicht jederzeit den Check aller technischen Parameter. 

Der Lyseo I wird voraussichtlich ab Herbst 2022 bei ausgewählten Bürstner Fachhändlern in Deutschland erhältlich sein. Er wird auf dem Caravan Salon 2022 in Düsseldorf das erste Mal In Halle 6, Stand D03 ausgestellt.

Quelle: Bürstner