Kamerasysteme

Für höchste Sicherheit

Alpine HDR Kameras

Alpine HDR-Rückfahrkameras bieten Ihnen noch mehr Sicherheit und Überblick mit hochmodernster Kameratechnologie und vollständiger Bedienung am Bildschirm. Die brillante HDR-Technologie bietet für einfacheres Manövrieren mehr Sicherheit im Vergleich zu herkömmlichen Kamerasystemen und eine wesentlich bessere Bildqualität. 

Kameraarten

Es gibt von Alpine grundsätzlich 4 Kameraarten, die für verschiedene Verwendungszwecke zum Einsatz kommen:

Rückfahrkamera: diese Kamera bietet einen festen Blickwinkel, der das Rückwärtsfahren erleichtert und alles direkt hinter Ihrem Reisemobil darstellt. Hilfreiche Abstandslinien helfen Ihnen dabei, die Abstände zu Objekten richtig einzuschätzen. Dies sind die Alpine Modelle HCE-C1100D und HCE-C1100.

Multi-View Rückkamera: diese Kamera ermöglicht das Umschalten zwischen 4 Blickwinkeln (Standard Rückansicht, Panorama Rückansicht mit sehr weitem Blickwinkel, Eckansicht mit Split-Screen Ansicht nach links und rechts sowie einer Bodenansicht mit Ansicht direkt nach unten, um z.B. präzise an einem Anhänger anzukoppeln). Alpine Modell HCE-2100RD.

Multi-View Frontkamera: Insbesondere für Reisemobile und SUVs bietet sich bei engen und unübersichtlichen Ausfahrten ein Blick nach vorn besonders an, damit entgegenkommende Fußgänger oder Fahrzeuge rechtzeitig erkannt werden können. Diese Kamera bietet auch 4 umschaltbare Blickwinkel, um das Kamerabild der jeweiligen Situation anzupassen. Alpine Modell HCE-C2600FD.

Seitenkamera: Diese Kamera hat einen festen Blickwinkel und wird genuzt, um z.B. die Seiten des Reisemobils zu überwachen. Ein anderer Anwendungszweck ist zum Beispiel zur Überwachung des Grauwasser-Ablasses. So können Sie ganz bequem mit Ihrem Reisemobil über den Grauwasser-Gulli manövrieren und alles von Ihrem Alpine Display beobachten. Alpine Modell HCE-CS1100.

 

1
Hochauflösende Bildqualität mit exzellenter Detaildarstellung
2
Schnelle Bildanpassung beim Wechsel von Schatten zu Sonnenlicht
3
Hoher Kontrast auch bei schwachem Umgebungslicht und starkem Sonnenlicht
4
Diverses Kamera Montage-Zubehör erhältlich

Alpine HDR-Kameras bieten Ihnen höchste Sicherheit und den perfekten Überblick mit hochmoderner Kameratechnologie und vollständiger Bedienbarkeit am Bildschirm.

Rückansicht

Die Rückansicht zeigt an, was sich direkt hinter dem Fahrzeug befindet. Diese Ansicht wird z. B. beim Rückwärtsfahren in eine Parklücke oder auf dem Stellplatz benutzt. Die Abstandslinien können individuell an die Breite Ihres Reisemobiles angepasst werden. Zusätzlich können Sie eine Mittellinie einblenden, um die Annährung zu einem Anhänger einfacher zu gestalten.

Bei den Multi-View Kameras können Sie zusätzlich in der unteren Leiste zwischen den unterschiedlichen Blickwinkeln wählen.

Panoramaansicht

Die Panoramaansicht zeigt einen breiten Blick hinter das Fahrzeug. Verwenden Sie diese Ansicht, wenn Sie einen größeren als den normalen Bereich hinter dem Fahrzeug sehen möchten. Dies ist besonders beim Rangieren auf einem belebten Stellplatz hilfreich, um spielende Kinder oder umherlaufende Personen frühzeitig zu erkennen. 

Eckansicht

Die Corner-View (Eckansicht) teilt den Bildschirm, so dass Sie eine bessere Sicht auf den linken und rechten Bereich hinter (bei der Front-Kamera vor) dem Fahrzeug sehen. Es gibt auch eine Bild-in-Bild-Funktion, welche die normale Rückansicht in einem kleinem Ausschnitt zeigt. Dieser Blickwinkel ist besonders hilfreich für die finale und genaue Positionierung Ihres Reisemobils auf einem engen Parkplatz oder Stellplatz. Hier können Sie zentimetergenau Ihre gewünschte Halteposition finden.

Bodenansicht

Die Top-View (Bodenansicht) zeigt eine Ansicht von oben für präzises Einparken oder zum Beispiel, um einen Anhänger anzukuppeln. Zusätzlich wird noch die rückwärtige Ansicht als Bild-in-Bild dargestellt. Wichtig hierbei ist die perfekte Einstellung der Abstandslinien, um ein zentimetergenaues Manövrieren zu ermöglichen.

Smarte Integration

Einbau-Lösungen

Für Fiat Ducato 3 und baugleiche Reisemobile

Das KIT-R1DUC ermöglicht die einfache und saubere Installation einer Alpine HDR-Rückfahrkamera, ohne dass zusätzliche Bohrungen an der Rückwand Ihres Reisemobils durchgeführt werden müssen. Der Einbausatz erweitert einfach die dritte Bremsleuchte um eine Alpine HDR-Kamera und integriert diese optimal am Fahrzeug. Damit zusätzliche Bohrungen vermieden werden, verwendet das KIT-R1DUC die ursprünglichen Schraublöcher des Bremslichts. Das Kamerakabel selbst benutzt die schon bestehenden Kabeldurchführungen in der Rückwand. Das ermöglicht eine schnelle und sichere Installation der Kamera. Das Gehäuse besteht aus wetterbeständigem Kunststoff und ist mit Gummidichtungen versehen, damit das Eindringen von Regenwasser in das Innere verhindert wird.

 

Universal Einbaukit

Das HCE-C2100RD-MHU ermöglicht eine sehr saubere und vielseitige Installation der mitgelieferten Alpine HDR-Rückfahrkamera HCE-C2100RD an Ihrem Reisemobil. Die Halterung ist für die universelle Montage an Reisemobilen entwickelt worden und kann individuell eingestellt werden, damit der passende Winkel für die optimale Bildwiedergabe erreicht wird. Durch die Verwendung von UV- und wetterbeständigem Kunststoff wird eine lange Lebensdauer gewährleistet. Die wasserdichten Abdichtungen aus Silikon und die entsprechende Formgebung gewährleisten, dass kein Regenwasser in das Innere Ihres Reisemobils gelangen kann. Durch die universelle Einbaumöglichkeit ist es erforderlich, eine Durchführung am Reisemobil anzubringen. 

Perfekte Positionierung

Grauwasser-Kamera

Die Alpine HCE-CS1100 ist eigentlich als Side-View Kamera konzipiert, kann jedoch auch zur Überwachung von bestimmten Funktionen im Reisemobil eingesetzt werden - zum Beispiel als Grauwasser Ablass-Kamera. Mit den einblendbaren Hilfslinien können Sie Ihr Reisemobil perfekt über dem Abwasser-Gulli positionieren und überwachen den Ablassvorgang bequem vom Fahrersitz.  

© Foto: Alpine
  • Foto: Alpine