Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: stock.adobe.com

Thermen Bayern:
Die neun besten Heißwasserbäder für Wohnmobilfreunde

Thermalbäder erfreuen sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Nicht nur im Winter, wenn die hohen Temperaturen locken, sondern zu jeder Jahreszeit bieten Thermen Wellness, Entspannung und Auszeit aus dem oft genug stressigen Alltag. In Deutschland gibt es über 200 Thermen – Grund für die Reiseexperten travelcircus ein Ranking der besten Thermen zu erstellen. Insgesamt haben sie 168 Thermen verglichen und sie nach Ausstattung, Kundenmeinungen, Eintrittspreis und Bekanntheit bewertet. 

Das Ergebnis: die besten drei Thermen Deutschlands liegen in Bayern, und unter den ersten zehn liegt noch ein weiteres bayerisches Thermalbad. Grund genug, die besten Warmwasserbäder im Freistaat vorzustellen: Thermen Bayern – das sind nicht nur ganz unterschiedliche Angebote für jeden Geschmack. Das Gute ist: Die besten Thermen Bayern eignen sich hervorragend für Wohnmobilfreunde. Die Reisemobilcouch verrät, welche das sind.

Thermen-Test

So sind die Experten vorgegangen

Dabei sind die Tester folgendermaßen vorgegangen: Beim Punkt Bekanntheit wurde der Mittelwert aus der Anzahl der Google- und TripAdvisor- Bewertungen und dem monatlichen Suchvolumen bei Google ermittelt. Die Beliebtheit wurde anhand von Kundenbewertungen errechnet. Beim Aspekt Ausstattung ging es darum, wie viele Saunen und Dampfbäder die Therme bietet und wie groß das Angebot an Anwendungen ist. Für das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde der teuerste Eintritt ins Verhältnis zur Anzahl der Saunen und Dampfbäder sowie zur Öffnungszeit gesetzt. Maximal konnten in jeder Kategorie fünf Punkte erreicht werden.

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: stock.adobe.com
  • Foto: stock.adobe.com
Thermen Bayern

Von der Geologie begünstigt

Das hat vor allem mit geologischen Besonderheiten zu tun: Das Voralpenland ist eine für Geothermie besonders gut geeignete Region: Zwischen Donau und Alpen befindet sich mit dem sogenannten Molasse-Becken Europas größtes Thermalwasser-Reservoir. Der Malmkarst, eine rund 600 Meter mächtige Gesteinsschicht, die nach Süden auf 5.000 Meter absinkt, führt bis zu 160 Grad heißes Wasser, das die Thermalbäder im Süden Bayerns nutzen. Um angenehme Badetemperatur zu erreichen, mischen sie es mit kaltem Wasser. Und auch im Norden Bayerns gibt es eine geologische Besonderheit: die sogenannte fränkische Wärme-Anomalie, deren Ursache noch nicht genau erforscht ist. So steigt die Temperatur im Untergrund Nordbayerns stellenweise deutlich stärker ansteigt, als es die Entfernung zum Erdkern erwarten ließe. Die Differenz beträgt bis zu 20 Grad Celsius. Die Thermen Nordbayerns nutzen diese hohen Temperaturen.

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: stock.adobe.com
  • Foto: stock.adobe.com
Thermen Bayern

Gute Angebote für Wohnmobilfreunde

Auch für Wohnmobilfreunde sind Thermen ein attraktives Ziel, und die meisten Bäder haben sich darauf eingestellt. Viele inzwischen mit guten Angeboten, aber bei weitem nicht alle. Die Reisemobilcouch hat deshalb die Ergebnisse des Thermen-Rankings verglichen mit den Auswertungen des ADAC, die der Verkehrsclub Jahr für Jahr seinem Stellplatzführer beschreibt. Darin listet der ADAC auch die besten 50 Stellplätze für Thermenfreunde auf, sieben davon in Bayern. Aus der Verbindung des Thermen-Rankings mit der Auswertung der besten Stellplätze in der Nähe von Thermen entstand die folgende Liste der neun besten Thermen für Wohnmobilfreunde in Bayern.

Thermen Bayern

Die besten neun für Wohnmobilfreunde

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: stock.adobe.com
  • Foto: stock.adobe.com
Thermen Bayern 1

Bad Wörishofen

Die traditionsreiche Therme – hier entwickelte Pfarrer Sebastian Kneipp in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts seine 5-Säulen-Philosophie für ein gesundes Leben und natürlich auch die berühmten Kneipp-Kuren – bietet heute natürlich viel mehr als nur Wassertreten. Es gibt zahlreiche Gesundheitsbecken, einen Vital-Parcours, ein Kräuterwarmbad und Dampfbäder sowie verschiedene Saunen. Das Sportbad kostet pro Person und Tag 38 Euro Eintritt, für die Thermen kommen 4 Euro dazu, für das Vitalbad und die Sauna-Landschaft sind es noch einmal 10 Euro mehr.

Zur Therme Bad Wörishofen

Der Stellplatz liegt direkt neben der Therme. 50 großzügig angelegte, befestigte Standplätze verfügen alle über einen eigenen kostenlosen Stromanschluss und bieten die Aussicht auf einen idyllischen Bach mit altem Baumbestand. Es gibt einen morgendlichen Brötchenservice. Die Standgebühr beträgt 13 € pro Nacht (Strom inklusive, zzgl. Kurtaxe). Platzreservierungen sind allerdings nicht möglich.

Zum Stellplatz

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: stock.adobe.com
  • Foto: stock.adobe.com
Thermen Bayern 2

Bad Füssing

Die Therme Eins in Bad Füssing verfügt über 12 Thermalbecken mit Wassertemperaturen von 29° bis 42 °C. Die Beckenvielfalt reicht vom Rundbecken mit dem berühmten Schwammerl“-Springbrunnen über das Grottenbad bis hin zum Trapezbecken mit kostenloser Wassergymnastik. Mit der Therme verbunden ist der 3.000 Quadratmeter große Saunahof in einem umgebauten Rottaler Vierseithof mit Temperaturen von 40 °C bis 90 °C und einem saisonal abgestimmten Aufguss- und Peelingprogramm. In der Therme und im Saunahof gibt es eine Vielzahl an Wellness-Anwendungen. Die reguläre Tageskarte kostet 21,50 Euro.

Zur Therme Bad Füssing

12 Mobile finden hier Platz am Ortsrand von Bad Füssing, direkt am Inn. Der Stellplatz liegt in der Nähe eines Sees und an einem Campingplatz. Dort gibt es einen Imbiss, Fahrradverleih, Strom, WC, Dusche und einen Trockenraum. Der Preis pro Nacht beträgt für ein Wohnmobil und zwei Erwachsene 37,90 Euro. Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC und WLAN sind im Übernachtungspreis enthalten.

Zum Stellplatz

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: stock.adobe.com
  • Foto: stock.adobe.com
Thermen Bayern 3

Bad Birnbach

Aus eigener Erfahrung des Autors sei das nahe zu Bad Füssing gelegene Bad Birnbach erwähnt, das kleiner ist als der Nachbar, dafür seinen dörflichen Charakter bewahrt hat. Die Rottal Terme mit über 2.400 m2 Heilwasserfläche bietet mehr als 30 Thermalwasserbecken mit Temperaturen von 26 bis 40 °C sowie 13 Saunen und Dampfbäder. Es gibt einen 105 Meter langen Thermenbach, und das Gelände fällt schön ab hin zu den Auen des Flusses Rott. In drei Gastronomiebereichen bietet die Therme regionale und saisonale Köstlichkeiten für jeden Geschmack.

Zur Rottal Terme

Für Wohnmobile gibt es im Ort drei Campingplätze, die Übernachtung kostet inklusive Strom zwischen 20,00 und 28,30 €.

Zu den Stellplätzen

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: Bad Birnbach
  • Foto: Bad Birnbach
Thermen Bayern 4

Bad Reichenhall

Vor der prächtigen Kulisse der Bad Reichenhaller Hausberge Hochstaufen und Predigtstuhl genießt man in der Rupertus Therme das wohltuende Salz der Alpen. Das unterirdische Solebecken mit seinem 12-prozentigen Salzgehalt erinnert an einen Salzsee. Die Solekonzentration ist hier so hoch, dass man sich wie im Toten Meer vom Salz tragen lassen kann. Daneben bietet die Sauna-Landschaft acht verschiedene finnische Saunen, eine holzbefeuerte Erdsauna, eine Salzstollen-Sauna sowie ein Laist-Sole-Dampfbad mit regelmäßigen Salzaufguss-Zeremonien und Mineralsoleschlick-Anwendungen. Im großen Außenbereich gibt es einen Warmwasserpool, einen Naturteich sowie Holzliegedecks.

Zur Rupertus Therme

Nur 15 Minuten zu Fuß entfernt liegt direkt am Fluss Saalach der Wohnmobil-Stellplatz. Die Übernachtung kostet 22,00 €.

Zum Stellplatz

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: Rupertus Therme
  • Foto: Rupertus Therme
Thermen Bayern 5

Bad Aibling

Die Therme Bad Aibling geht zurück auf eine lange Tradition des Orts zu Füßen des Wendelsteins als Moorheilbad. Die Anlage mit ihrer spektakulären Architektur, die die Formen der voralpinen Hügel und Moorlandschaft aufnimmt, besteht in sehr offener Anordnung aus verschiedenen Badebecken und Thermenbereichen, einige im Freien, andere mit Kuppeln überdeckt. Die Gesamtfläche beträgt rund 10.000 m², die Wasserfläche immerhin über 600 m². Die Saunalandschaft ist ein eigener, weitläufiger Bereich der Therme. Mit viel Platz für Ruhe und Erholung zwischen den Heiß-Kalt-Trocken-Feucht-Wechsel-Intervallen. Dazu kommen die regelmäßigen Aufgüsse mit wohltuenden und -riechenden Essenzen wechselnde Lichter und Klänge und natürlich auch ein Moorbad in der Moorkuppelsauna. Die Anlage wurde zuletzt 2021 vom Deutschen Saunabund mit dem Qualitätszeichen "Premium" zertifiziert 

Zur Therme Bad Aibling

Der Wohnmobilstellplatz in Bad Aibling ist ein schön gelegener Stellplatz im Grünen, nur wenige Schritte von der Therme entfernt. Der Platz verfügt über Strom, Wasser und Entsorgungsmöglichkeiten, sowie gratis WLAN. WCs befinden sich im Eingangsbereich der Therme Bad Aibling und stehen während den Öffnungszeiten zur Verfügung. Das Stadtzentrum ist zu Fuß erreichbar. Zur Bezahlung steht ein Zahlautomat zur Verfügung, allerdings nur mit Kartenzahlung.

Zum Stellplatz

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: Therme Bad Aibling
  • Foto: Therme Bad Aibling
Thermen Bayern 6

Bad Windsheim

Die Franken-Therme verfügt über einen Badebereich, einen künstlich angelegten Salzsee und einen Sauna- und Wellness-Bereich in Bad Windsheim. Die Badehallen bieten drei Thermalwasser-Sole-Becken  mit unterschiedlichen Temperaturen und Salzgehalten des Wassers, eines davon im Außenbereich. Der überdachte Salzsee erhält sein Thermalwasser von der nur 200 Meter entfernten Thermalsole-Quelle. Die Saunalandschaft verfügt im Außenbereich über drei Saunen (Panoramasauna, Kaminofensauna, Bio-Sauna), zwei Ruheräume, ein Erfrischungs- und ein Entspannungsbecken. Im Innenbereich stehen vier Saunen (Finnische Sauna, Bio-Sauna, Zirbensauna und Brechelbad), eine Schneesauna, ein Dampfbad, Fußbecken, Solarium, ein Tauchbecken und zwei Ruheräume zur Verfügung. Ein Sauna-Bistro bietet Speisen und Getränken an. Im Wellness-Bereich werden 20- bis 120-minütige Anwendungen angeboten.

Zur Franken-Therme

Der Stellplatz wurde zeitgleich zum Baubeginn der Franken-Therme geplant, die Entfernung beträgt nur 100 Meter. Insgesamt haben 110 Wohnmobile Platz, jeweils auf 5x10 Metern. Der Platz bietet ein schönes Panorama auf den Steigerwald. 

Zum Stellplatz

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: Frankentherme, Foto Heckel
  • Foto: Frankentherme, Foto Heckel
Thermen Bayern 7

Bad Kissingen

Im fränkischen Bad Kissingen kann man auf einer Fläche von 8.000 m² warmes und gesundes Thermalwasser genießen. KissSalis heißt das Bad und bietet seinen Gästen vier Bereiche: in der Thermen-Landschaft kann man in insgesamt zehn Becken mit einer Gesamtfläche von 1.000 m2 bei Wassertemperaturen zwischen 32° und 38° C entspannt abtauchen. Alle Becken sind mit Bad Kissinger Heilwasser aus dem Schönbornsprudel gefüllt. Zahlreiche Whirlpools, Massageliegen, Nackenduschen und Bodensprudler machen den Aufenthalt zu einem Wellness-Erlebnis. Dazu kommen insgesamt neun Saunen und Dampfbäder, ein großer Saunagarten mit Außensaunen, schöne Ruheräume und ein Loungebereich.

Zur Therme KissSalis

In Bad Kissingen finden man Therme Stellplatz unter derselben Adresse, die Wohnmobile stehen unmittelbar neben dem Eingang zu Therme.

Zum Stellplatz

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: KissSalis
  • Foto: KissSalis
Thermen Bayern 8

Obernsees

Die Therme in der Fränkischen Schweiz besteht aus einem Saunaparadies und einer Badewelt. Die Innen- und Außenbecken sind 30 bis 36 Grad warm und bieten Spiel und Entspannung für Groß und Klein. Der Saunabereich wurde vom Deutschen Saunabund ausgezeichnet. Im Jura-Steinbad kann man wie die alten Römer dampfbaden, im fränkischen Kräutersanarium gibt es eine 4-Farben-Lichttherapie und in der fränkischen Bier- und Genuss-Sauna schwitzt man bei 90 Grad mit Blick auf den Saunasee. In der Badewelt lädt ein Erlebnisbecken mit Massagedüsen und Wasserfällen zum Entspannen ein, während das Meditationsbecken mit 33 °C warmem Thermalwasser und sanfter Musik Ruhe verspricht. Für die Jüngsten gibt es die Kinderspiel-Oase und den Funbereich, wo eine Rutsche und Wasserkanonen für Spaß sorgen. 

Zur Therme Obernsees

Der Stellplatz befindet sich direkt neben der Therme. Er bietet Platz fü3 40 Wohnmobile.

Zum Stellplatz

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: Therme Obernsees
  • Foto: Therme Obernsees
Thermen Bayern 9

Bayreuth

Die Lohengrin Therme in Bayreuth bietet 1.000 Quadratmeter Wasserfläche, acht Saunen und jede halbe Stunde einen Aufguss. Der Eintrittspreis beinhaltet ein Aktivprogramm mit Kursen wie Wassergymnastik, Tai Chi und Aqua Sound. Der Spa-Bereich bietet Wellness-Pakete für Einzelpersonen oder Paare mit Öl- oder Seifenbürsten-Massagen, Rasulbad, Brechelbad und Schoko-Packungen. 

Zur Lohengrin Therme

Nur ein kleiner Spaziergang liegt zwischen der Therme und dem Stellplatz mit allen Ver- und Entsorgungseinrichtungen.

Zum Stellplatz

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: Lohengrin Therme
  • Foto: Lohengrin Therme
Thermen Bayern

Weitere Bäder mit Wohnmobil-Stellplätzen

Insgesamt gibt es in Bayern mehr als 50 Thermalbäder und Thermen, einschließlich Erlebnisbädern, die zumindest über ein Solebecken oder Solebad verfügen. Über die oben genannten hinaus verfügen die folgenden Bäder über Wohnmobil-Stellplätze: 

Thermen Bayern 10: Bad Abbach, Kaiser-Therme
Thermen Bayern 11: Bad Brückenau, Sinnflut Therme
Thermen Bayern 12: Bad Griesbach, Wohlfühl-Therme
Thermen Bayern 13: Bad Göggingen, Limes-Therme
Thermen Bayern 14: Bad Königshofen, Franken-Therme
Thermen Bayern 15: Bad Rodach, Therme Natur
Thermen Bayern 16: Bad Staffelstein, Obermain Therme
Thermen Bayern 17: Bad Steben, Therme Bad Steben
Thermen Bayern 18: Bad Waldsee, Waldsee-Therme
Thermen Bayern 19: Erding, Therme Erding
Thermen Bayern 20: Weißenstadt, Therme Siebenquell

Text: Gerd Henghuber

Thermen Bayern - die neun besten mit dem Wohnmobil | © Foto: Bad Birnbach
  • Foto: Bad Birnbach
Die 9 besten Thermen in Bayern

Wohnmobilstellplätze