Atardecer Arrecife de las Sirenas - Cabo de Gata | © Atardecer Arrecife de las Sirenas - Cabo de Gata - Foto: M.studio - stock.adobe.com

Cabo de Gata - Andalusien mit dem Wohnmobil

Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle und fesselnde Welt des Cabo de Gata, einer Ecke der Mittelmeerküste voller natürlicher Schönheit und faszinierender Geschichte. Diese Enklave an der südöstlichen Spitze der Iberischen Halbinsel ist Zeuge jahrhundertelanger Ereignisse, die ihre Landschaften und die Kultur ihrer Bewohner geprägt haben.

Von der Zeit der Phönizier, die es als Promontorio Charidemo kannten, bis zu den Römern und ihrer Verehrung der Aphrodite in dem hier errichteten Tempel war das Cabo de Gata Schauplatz von Legenden und Traditionen. Im Laufe der Zeit wurde die Region zu einem Zufluchtsort für Piraten und zu einem strategischen Gebiet für die Küstenverteidigung, wovon die imposanten Burgen und Wehrtürme zeugen, die noch heute auf den Klippen stehen.

Aber nicht nur die Geschichte ist in Cabo de Gata zu finden. Die von Millionen von Jahren vulkanischer Erosion geprägte Landschaft wird Ihnen den Atem rauben. Von goldenen Sandstränden bis hin zu zerklüfteten Klippen bietet dieses Küstenparadies eine Vielfalt an Landschaften, die jeden Besucher in ihren Bann zieht.

Und wie könnte man diesen Naturschatz besser erkunden als in einem Wohnmobil? Die Freiheit, die Wege zu erkunden und die versteckten Winkel zu entdecken, ist ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Doch bevor Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, sollten Sie wissen, dass es in diesem Naturschutzgebiet verboten ist, zu übernachten. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wo Sie parken können, und um praktische Tipps und unsere Auswahl der besten Campingplätze zu erhalten.

Vistas panoramicas - Mesa de Roldan | © Vistas panoramicas - Mesa de Roldan - Foto: Manuel Schmid
  • Vistas panoramicas - Mesa de Roldan - Foto: Manuel Schmid
Carboneras - Almeria | © Carboneras - Almeria - Foto: Manuel Schmid
  • Carboneras - Almeria - Foto: Manuel Schmid

Die Cabo de Gata Route macht erfahrbar:

  • „... die reiche Artenvielfalt des Meeres beim Schnorcheln oder Tauchen in kristallklarem Wasser entdecken...“
  • „... die lokale Gastronomie, mit frischem Fisch und Meeresfrüchten in malerischen Restaurants am Meer, während Sie die atemberaubenden Sonnenuntergänge über dem Mittelmeer beobachten.“
  • „... die Ruhe und natürliche Schönheit der unberührten Strände von Cabo de Gata, wo Sie von der Hektik der Stadt abschalten und sich mit der Gelassenheit der Umgebung verbinden können, während Sie sich von der Meeresbrise und dem Rauschen der Wellen tragen lassen.“

Art der Route: Ferienstraße
Thema:  Strand, Meer, Wüste
Start / Ziel: Playa de la Fabriquilla / Strand El Corral
Länge: je nach Variante 92 km
Region: Almería
Urlaubsregionen: Cabo de Gata, Parque Natural del Cabo de Gata-Níjar, San José, La Mesa Roldán, Carboneras

Karte Cabo de Gata Wohnmobilroute | © ALPS ALPINE Europe GmbH
  • ALPS ALPINE Europe GmbH
Cabo de Gata Wohnmobiltour

Die 7 besten Buchten in Cabo de Gata

1
Playa de la Fabriquilla
Entdecken Sie die Gelassenheit des Strandes von La Fabriquilla, wo türkisfarbenes Wasser auf goldene Klippen trifft und ein perfekter Ort für Schnorchler und Meeresbewohner ist.
2
Playa de los Genoveses
Tauche ein in die Geschichte am herrlichen Strand von Los Genoveses, der die Gelegenheit bietet, die Ruinen der alten Burg zu erkunden und einen Tag Sonne und Meer in einer einzigartigen Umgebung zu genießen.
3
La Isleta del Moro
La Isleta del Moro ist ein charmantes Fischerdorf, das als Ausgangspunkt für die Erkundung versteckter Buchten, für Wanderungen entlang spektakulärer Klippen und für kulinarische Genüsse am Meer dient.
4
Cala de San Pedro
Diese Bucht ist ideal für alle, die Abenteuer und Ruhe suchen. Genießen Sie das kristallklare Wasser, das sich perfekt zum Schnorcheln eignet, und erkunden Sie die Unterwasserwelt, während Sie die Ruinen des Castillo de San Pedro bewundern - ein authentischer, nicht überfüllter Strand, an dem Nudisten und Haustiere willkommen sind!
5
Agua Amarga
Genießen Sie spektakuläre Sonnenuntergänge und erkunden Sie die faszinierenden Höhlen in den nahe gelegenen Felsen an diesem familienfreundlichen Strand. Sanfte Wellen, feiner Sand und klares Wasser machen Agua Amarga zum perfekten Ziel für Kinder und die ganze Familie.
6
Playa de Los muertos
Betreten Sie ein verstecktes Paradies am Los Muertos Beach, der für seinen goldenen Sand und sein kristallklares Wasser bekannt ist. Genießen Sie einen entspannten Tag in der Sonne, erkunden Sie die Felsformationen und schnorcheln Sie an diesem paradiesischen Ort.
7
Playa El Corral
Ein paradiesischer Ort, an dem Sie Ruhe und kristallklares Wasser genießen können. Er ist leicht zugänglich und besitzt einen kostenlosem Parkplatz. Diese Bucht bietet zwar keinen Sandstrand aber eine spektakuläre Kulisse und beste Voraussetzungen zum Schnorcheln.
Playa en Cabo de Gata - Almeria | © Playa en Cabo de Gata - Almeria - Foto: Enrique de Pixabay
  • Playa en Cabo de Gata - Almeria - Foto: Enrique de Pixabay
Die versteckten Buchten des Cabo de Gata mit dem Wohnmobil: Playa Genoveses
Cabo de Gata

1. Playa de la Fabriquilla

Der Strand La Fabriquilla im Naturpark Cabo de Gata-Níjar in Almería ist ein Paradies an der Küste, das seine Besucher mit seinem natürlichen Reiz und seiner einladenden Atmosphäre verzaubert. Dieser für seine landschaftliche Schönheit und Ruhe bekannte Strand liegt geschützt zwischen Klippen und kristallklarem Wasser und bietet eine einzigartige Umgebung für alle, die die Natur in ihrer reinsten Form genießen möchten.

Was kann man in der Nähe des Strandes Fabriquilla unternehmen?

Der Strand von Fabriquilla bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten für diejenigen, die die Umgebung erkunden möchten. Besonders hervorzuheben sind die geführten Kajak- und Schnorchelausflüge durch die Buchten des Naturparks Cabo de Gata, bei denen die Abenteurer die beeindruckendsten Unterwasserlandschaften der Region entdecken können.

Von San Miguel de Cabo de Gata aus ist er leicht mit dem Auto über eine malerische Straße am Meer zu erreichen oder über einen herrlichen Spaziergang von den Stränden in der Nähe des Leuchtturms, von dem aus man einen Panoramablick auf den Leuchtturm und die Salinen hat, bevor man den Strand erreicht.

Neben seinen Naturschönheiten ist La Fabriquilla auch als Ausgangspunkt für Aktivitäten wie astronomische Beobachtungen in Cabo de Gata und Bootsausflüge mit lokalen Unternehmen wie Cabo a Fondo bekannt.

Wo kann man parken?

Hier steht Ihnen ein kostenloser und geräumiger Parkplatz zur Verfügung, der recht ruhig ist. Es ist nicht möglich, dort zu übernachten, und es fehlt an Serviceleistungen, aber seine flache Lage und die Nähe zum Strand machen ihn zu einem idealen Ziel für alle, die Ruhe und Erholung inmitten der Natur suchen.

Unsere gastronomische Empfehlung

Restaurante El Faro: Carretera del Faro de Cabo de Gata, s/n, 04150 Cabo de Gata, Almeria.

Arrecife de las Sirenas - Cabo de Gata | © Arrecife de las Sirenas - Cabo de Gata - Foto: Enrique de Pixabay
  • Arrecife de las Sirenas - Cabo de Gata - Foto: Enrique de Pixabay
Panorámica de carretera de montaña en la Costa de Almería | © Panorámica de carretera de montaña en la Costa de Almería - Foto: makasana photo - stock.adobe.com
Naturpark Cabo de Gata-Níjar

Cabo de Gata-Níjar in der Provinz Almería ist viel mehr als ein Naturpark: Es ist eine faszinierende Kombination aus Geschichte, Geologie und biologischer Vielfalt. Diese Ecke des spanischen Mittelmeers besticht durch ihre Halbwüsten- und Vulkanlandschaft, in der alte Vulkane zwischen dem Land und dem Meer auftauchen und eine einzigartige Szenerie schaffen, die an afrikanische Landschaften erinnert. Seine paradiesischen Strände, wie die berühmten Mónsul und Genoveses, sind ein Paradies für die Tierwelt und für Sonnenanbeter und Meeresfreunde.

Der wahre Zauber des Cabo de Gata liegt jedoch in seinem kristallklaren Wasser, das eine Unterwasserwelt von unglaublicher Schönheit und Artenvielfalt beherbergt. Die von einer beeindruckenden Artenvielfalt bewohnten Unterwasserlandschaften machen diesen Park zu einem unverzichtbaren Ziel für alle, die gerne tauchen und schnorcheln.

Entlang der Steilküste und auf dem weitläufigen Festland zeigt Cabo de Gata seine Geschichte anhand von archäologischen Funden wie phönizischen und römischen Überresten und seiner arabischen Vergangenheit, die sich in den Zisternen, Wasserrädern und Wehrtürmen widerspiegelt. Der Park beherbergt auch eine einzigartige Artenvielfalt mit endemischen Pflanzen wie der Fächerpalme und dem Espartogras sowie eine Vielzahl von Zugvögeln, die in den Salinen Zuflucht finden.

Cabo de Gata

2. Playa de los Genoveses

Der Strand Los Genoveses ist ein wahres Paradies an der Küste von Almeria, das durch seine landschaftliche Schönheit und unberührte Atmosphäre besticht. Im Naturpark Cabo de Gata-Níjar gelegen, zeichnet sich dieser Strand durch seine außergewöhnliche Qualität und seine ruhige Atmosphäre aus, vor allem im Frühjahr, wenn man den goldenen Sand ohne Menschenmassen und Verkehrsbehinderungen genießen kann.

Vom Parkplatz am Strand aus führt ein verschlungener Weg entlang der Steilküste bis zur beeindruckenden Bucht von Lance, deren Landschaft deutlich die vulkanische Vergangenheit der Küste erkennen lässt, mit den Spuren der Explosionen und Lavaströme, die das Land geformt haben.

Nur 11 Autominuten vom Strand Los Genoveses entfernt liegt die Playa de Mónsul, eine weitere wilde und filmreife Gegend, die es zu erkunden gilt, auch wenn das Baden aufgrund der Gezeiten nicht immer ratsam ist.

Reisetipps

Wir empfehlen Ihnen, ein Sandwich oder einen anderen Snack sowie eine Tasche für Ihre Siebensachen mitzunehmen, um eine Verschmutzung des Strandes zu vermeiden. Da es sich um ein geschütztes Gebiet handelt und es keine Bars oder Strandbars gibt, sollten Sie ausreichend Wasser mitnehmen. Denken Sie auch daran, einen Sonnenschirm mitzunehmen, da es am Strand nur wenige schattige Plätze gibt und Sie möglicherweise Schutz vor der Sonne benötigen.

Wo kann man parken?

Es ist wichtig zu wissen, dass Wohnmobile von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang nicht erlaubt sind, d. h. Sie können nur tagsüber und nicht über Nacht parken. In der Nebensaison ist es möglich, auf den ausgewiesenen Parkplätzen zu parken, aber in der Hochsaison empfehlen wir Ihnen, auf diesem Parkplatz in San José zu parken und mit dem Bus zum Strand Los Genoveses zu fahren.

Eine weitere gute Möglichkeit ist der Campingplatz Tau in San José, der über alle notwendigen Einrichtungen verfügt, von modernen Toiletten über Stellplätze mit Stromanschluss bis hin zu Herbergszimmern und voll ausgestatteten Wohnungen.

Playa de los Genoveses - Almeria | © Playa de los Genoveses - Almeria - Foto: Oskar Prieto
  • Playa de los Genoveses - Almeria - Foto: Oskar Prieto
Playa de Mónsul - Cabo de Gata | © Playa de Mónsul - Cabo de Gata - Foto: Manuel Schmid
  • Playa de Mónsul - Cabo de Gata - Foto: Manuel Schmid
Cabo de Gata

3. La Isleta del Moro

La Isleta del Moro, im Naturpark Cabo de Gata-Níjar gelegen, bietet ein unvergleichliches Landschaftserlebnis. Die beeindruckenden Klippen und kleinen Buchten auf beiden Seiten der Insel sind ein Genuss für Naturliebhaber. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf den Vulkan Los Frailes und die Schwemmfächer des Eilandes, was es zu einem idealen Ort für Fotofreunde macht.

Was kann man auf der Isleta del Moro unternehmen?

Die Isleta del Moro lädt zu einem Spaziergang am Strand von Peñón Blanco, zur Erkundung des Wellenbrechers und zu gemütlichen Terrassen ein, auf denen man das Treiben der Taucher beobachten kann.

Um den Gaumen zu verwöhnen, bietet der Club Municipal 3ª Edad köstliche Tintenfisch- und Tintenfischgerichte an, wobei eine Vorbestellung empfohlen wird. Versäumen Sie auch nicht die Gelegenheit, den frischen Fisch im La Ola zu probieren, wo der Fisch zur Selbstbedienung angeboten wird und ein authentisches kulinarisches Erlebnis garantiert ist.

Wo kann man übernachten?

Wer mit dem Wohnmobil anreist, kann in der Nähe des Strandes Peñón Blanco parken, wo es reichlich Platz zum Parken gibt.

Eine andere Möglichkeit wäre dieser Tagesparkplatz, aber wir empfehlen, dort nicht zu übernachten, um mögliche Bußgelder zu vermeiden. In der Nähe befindet sich jedoch der Campingplatz Los Escullos, der nicht weit entfernt ist und alle notwendigen Einrichtungen für eine Übernachtung bietet.

Isleta del Moro - Cabo de Gata | © Isleta del Moro - Cabo de Gata - Foto: Oskar Prieto
  • Isleta del Moro - Cabo de Gata - Foto: Oskar Prieto
Vista Isleta del Moro - Cabo de Gata | © Vista Isleta del Moro - Cabo de Gata - Foto: Oskar Prieto
  • Vista Isleta del Moro - Cabo de Gata - Foto: Oskar Prieto
Cabo de Gata

4. La Cala de San Pedro

Die Cala de San Pedro ist ein verstecktes Paradies im Naturpark Cabo de Gata-Níjar, gekennzeichnet durch ihr türkisfarbenes Wasser und ihren feinen weißen Sand. Es ist ein unberührter Strand, der von handgefertigten Hütten bewohnt wird, in denen eine Hippie-Gemeinschaft lebt, was ihm eine bohemische und entspannte Atmosphäre verleiht. Ideal für Familien, ist der Meeresboden perfekt zum Schnorcheln und Erkunden der vielfältigen Meereswelt geeignet.

Wenn Sie die natürliche Schönheit der Gegend genießen möchten, können Sie die Bucht zu Fuß bis zu den Dünen erkunden. Es ist auch wichtig zu beachten, dass dieser Strand teilweise nackt ist und keinen Rettungsdienst hat.

Wie gelangt man zur Cala de San Pedro?

Der Zugang zu dieser Bucht erfordert ein gewisses Abenteuer, sei es zu Fuß entlang eines etwa 2-stündigen Wanderwegs von Las Negras aus oder mit einem Boot wie dem von Los Barqueros.

Sie können Ihr Wohnmobil in der Calle Cantos Rodados parken und auf dem Campingplatz Wecamp Cabo de Gata übernachten. Dieser Campingplatz in Strandnähe bietet Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten und einige zusätzliche Annehmlichkeiten für einen entspannten Aufenthalt.

Nützliche Tipps

Es wird empfohlen, Essen und Trinken mitzubringen sowie eine Tasche zum Sammeln von Abfällen, um den Strand sauber zu halten, aufgrund seines unberührten Charakters. Es ist wichtig, genug Wasser mitzubringen und darauf zu achten, nicht zu viele Dinge mit sich zu tragen, um den Tag bequem zu genießen.

Am Ende des Tages empfehlen wir einen Besuch am Strand von Las Negras, wo sich das Restaurant El Manteca befindet. Diese Einrichtung bietet köstliche Paellas, frittierte Meeresfrüchte und Salate, alles frisch zubereitet und mit der Möglichkeit, im Freien zu essen. Es ist der perfekte Ort, um den Tag mit einer gastronomischen Erfahrung am Meer abzuschließen.

Velero en Cabo de Gata - Almeria | © Velero en Cabo de Gata - Almeria - Foto: Manuel Schmid
  • Velero en Cabo de Gata - Almeria - Foto: Manuel Schmid
Cala de San Pedro - Níjar | © Cala de San Pedro - Níjar - Foto:  132564 de Pixabay
  • Cala de San Pedro - Níjar - Foto: 132564 de Pixabay
Cabo de Gata

5. Agua Amarga

Agua Amarga ist ein charmantes Küstendorf im Herzen des Naturparks Cabo de Gata, das neben einem schönen Strand auch als eine der besten Buchten der Gegend für ihre gemütliche Atmosphäre und ihre malerische Altstadt gilt, ideal für abendliche Spaziergänge und köstliche Snacks oder ein erfrischendes Eis.

Der Strand von Agua Amarga bietet goldenen Sand und ruhiges Wasser, umgeben von faszinierenden fossilen Klippen, die neugierige Höhlen zum Erkunden beherbergen. Es verfügt über Einrichtungen wie Duschen und gastronomische Optionen, um einen vollständigen Tag am Strand zu genießen.

Wo kann man übernachten?

Für Wohnmobilreisende ist die beste Option für eine Übernachtung der Camping Agua Amarga Camper Park, nur 300 Meter vom Strand entfernt. Dieser Campingplatz bietet alle notwendigen Dienstleistungen, einschließlich Abwasser- und Wasserversorgung, Toiletten, Waschmöglichkeiten, Duschen und Stromanschluss, um einen komfortablen und bequemen Aufenthalt zu gewährleisten.

Was kann man unternehmen?

Neben Entspannung am Strand bietet Agua Amarga aufregende Outdoor-Aktivitäten. Besucher können die ruhige Bucht von Plomo erkunden und von dort aus zur entlegenen und unberührten Cala de Enmedio wandern, wo einzigartige Felsformationen wie Hexenkamine und baumartige Blumenkohle zu sehen sind. Es besteht auch die Möglichkeit, mit Hípica Aguamarga Ausritte zu unternehmen für ein noch unvergesslicheres Erlebnis.

Wo kann man essen?

Die lokale Gastronomie ist ein weiteres Highlight von Agua Amarga. Es wird empfohlen, die köstlichen Tortilla-Spieße in der Bar La Plaza zu probieren, gefolgt von einem herzhaften Reisgericht im Los Tarahis. Diese Gerichte sind die perfekte Ergänzung für einen unvergesslichen Besuch in diesem charmanten Küstendorf am Mittelmeer.

Agua Amarga - Almería | © Agua Amarga - Almería - Foto: Olaf Speier - stock.adobe.com
  • Agua Amarga - Almería - Foto: Olaf Speier - stock.adobe.com
Cabo de Gata

6. Playa de los Muertos

Der Strand Playa de los Muertos in Carboneras, Almería, zeichnet sich als einer der bekanntesten und spektakulärsten Strände Spaniens aus. Sein Name ruft Geschichten von Schiffbrüchen und Seefahrern hervor, die einst von Meeresströmungen an seine Küsten gespült wurden. Da es sich um einen unberührten Strand handelt, fehlen Einrichtungen, und der Zugang erfordert einen Fußmarsch, aber seine natürliche Schönheit macht ihn zu einem unverzichtbaren Ziel, das jeden Aufwand lohnenswert macht.

Das türkisblaue Wasser, das an die Karibik erinnert, ist eine seiner Hauptattraktionen. Für einen Besuch in dieser Gegend wird empfohlen, den offiziellen Parkplatz am Playa de los Muertos zu nutzen, der ausreichend Platz für Wohnmobile bietet. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein kurzer Wanderweg von dort zum Strand führt, daher ist es ratsam, unabhängig von der Jahreszeit frühzeitig anzukommen.

Nützliche Tipps

Es ist ratsam, Getränke, Snacks und Schnorchelausrüstung mitzubringen, aber nicht zu viel Gewicht zu tragen, da der Fußweg etwa 20 Minuten dauern kann. Für diejenigen, die nach Wohnmobilunterkünften suchen, sind der Camper Park Carboneras oder der Camper Park El Rancho gute Optionen. Die Parkgebühr beträgt 5 Euro und nur Kartenzahlung ist möglich.

Der Zugang zum Strand erfolgt über einen ausgebauten Weg vom Oleanderparkplatz aus, der am Aussichtspunkt Punta de los Muertos vorbeiführt und beeindruckende Aussichten auf den Strand und die nahegelegene Insel bietet.

Die meisten Badegäste bevorzugen den Weg, der vom Informationspunkt aus etwa 15 Gehminuten entfernt ist.

Playa de los Muertos - Cabo de Gata | © Playa de los Muertos - Cabo de Gata - Foto: Oskar Prieto
  • Playa de los Muertos - Cabo de Gata - Foto: Oskar Prieto
Aguas turquesas de la Playa de los Muertos - Almeria  | © Aguas turquesas de la Playa de los Muertos - Almeria - Foto: Oskar Prieto
  • Aguas turquesas de la Playa de los Muertos - Almeria - Foto: Oskar Prieto
Cabo de Gata

7. Playa El Corral

Der Strand El Corral, der sich in Carboneras, Almería, befindet, gilt als einer der schönsten in der Gegend. Er eignet sich perfekt für sonnige Tage, da er am Nachmittag mehrere schattige Bereiche bietet. Im Gegensatz zu Sandstränden hat El Corral kleine Steine ähnlich wie Playa de los Muertos, was ideal ist, wenn Sie keinen Sand mögen, aber auch nicht die Unannehmlichkeiten von Steinen mögen.

Dieser Strand bietet Dusch- und Verpflegungsservices und ist in dieser Hinsicht komfortabler als Playa de los Muertos, aber es ist normalerweise auch voller Menschen.

Nur 6 Autominuten von diesem Strand entfernt befindet sich Mesa Roldán, ein Vulkankegel mit atemberaubender Aussicht, wo Sie einen Wachturm und einen Leuchtturm finden können. Wussten Sie, dass an diesem Ort eine Szene von Game of Thrones gedreht wurde? Wenn Sie daran interessiert sind, die Drehorte in Spanien zu erkunden, an denen Episoden dieser Serie gedreht wurden, laden wir Sie ein, unseren Artikel hier zu besuchen.

Wo kann man parken?

Obwohl das Parken in der Nähe des Strandes tagsüber erlaubt ist, ist Übernachten im Naturpark Cabo de Gata-Níjar nicht gestattet. Es gibt jedoch nahegelegene Unterkunftsmöglichkeiten, wo Reisende übernachten können, wie den Parkplatz Carboneras, den Camping El Rancho und den Camping Sopalmo.

Wo kann man in der Nähe von Playa El Corral essen?

Für diejenigen, die die lokale Gastronomie genießen möchten, ist das Restaurant El Cabo in Carboneras eine großartige Option. Bekannt für seine köstlichen Fisch- und Meeresfrüchtegerichte, bietet es eine breite Auswahl an mediterranen Gerichten.

Playa de Agua Amarga - Cabo de Gata | © Playa de Agua Amarga - Cabo de Gata - Foto: Sergio - stock.adobe.com
  • Playa de Agua Amarga - Cabo de Gata - Foto: Sergio - stock.adobe.com
Cabo de Gata Wohnmobilroute

Routenverlauf und Stellplatzinformationen

Kommentare
Anmelden um zu kommentieren
0 Kommentare