© Dänemark © Visit Denmark
Schöne Routen mit Panorama-Blick

Margeriten-Route

Ob wilde Nordsee oder ruhige Ostsee: Mit 7.300 km Küstenkilometern und fast 500 zertifizierten, traumhaften Campingplätzen bietet Dänemark die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub.

Die beste Jahreszeit für einen Campingurlaub in Dänemark? Immer! Denn dank des milden Klimas haben viele Plätze ganzjährig geöffnet und erlauben Campingerlebnisse ohne Saison. Unter den vielfältigen Plätzen im ganzen Land findet jeder seinen Wunschplatz, ob mit Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt oder auch für einen Hüttenaufenthalt. Dänemarks Campingplätze haben einen hohen Standard und gehören immer wieder zu den besten in Europa. Für jeden Geschmack und Urlaubswunsch ist etwas dabei bzgl. Ausstattung und Angebot der Anlagen, Attraktionen, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Und Naturerlebnisse finden sich in Dänemark überall und sind leicht erreichbar.

© Camping DK Sonnenuntergang an der Nordsee © shutterstock
  • Camping DK Sonnenuntergang an der Nordsee © shutterstock
© Bronholm, Ertholmene © Stefan Asp
  • Bronholm, Ertholmene © Stefan Asp
Das glücklichste Land der Welt

Die Margeriten-Route - 19 Touren für jeden Geschmack!

Königin Margrethe II. hat eine Lieblingsblume: nämlich ihre Namensvetterin, die Margerite. Ihr ist die "Margeriten-Route" gewidmet – eine 3.540 Kilometer lange Touristenstrecke. Quadratische Schilder mit einer Margerite auf braunem Grund weisen Autofahrern und Radlern den Weg. Die kleinen Schildchen führen über landschaftlich reizvolle Straßen zu mehr als 1.000 Attraktionen, auf die man selbst nicht unbedingt stoßen würde. Dabei geht es vorbei an Schlössern, Herrenhöfen, Aussichtspunkten sowie Naturreservaten, mittelalterlichen Städtchen, Freizeitzentren und natürlich auch Campingplätzen. Die gesamte Route gliedert sich in 13 Einzelstrecken. So können Sie sich Ihre persönliche Sightseeing-Tour ganz individuell zusammenstellen und von Tag zu Tag entscheiden, welche Top-Attraktionen Sie sehen möchten. Von der Nordseeküste bis nach Kopenhagen und von der deutschdänischen Grenze bis hoch nach Hirtshals.

Das Campingparadies Dänemark macht erfahrbar:

  • ...Camping mit Aussicht: Plätze direkt am Meer;
  • ...Campen auf einer der vielen Inseln;
  • ...Hüttenurlaub: Camping leicht gemacht;
  • ...Wohnmobile willkommen.

Thematik: Themenrouten durch das ganze Land zu den schönsten Ecken Dänemarks
Land: Dänemark
Regionen: Nordsee, Ostsee
 

© Campingrouten Nordsee, Autocamper Kystvejen in Thy Denmark © Mette Johnsen
  • Campingrouten Nordsee, Autocamper Kystvejen in Thy Denmark © Mette Johnsen
© Familienspaß in Dänemark © Niklas Jessen
  • Familienspaß in Dänemark © Niklas Jessen
Urlaubsgefühl in den Dünen

Aus über 1400 Inseln besteht Dänemark, viele davon sind noch immer unbewohnt. Das Land bietet somit unzählige Strände, träumerische Dünen und Natur, so weit das Auge reicht. Die weitestgehend aus Flachlandschaften besteht, was auch ausschweifende Touren mit dem Fahrrad ermöglichen, wenn man dem Reisemobil einmal eine Verschnaufpause gönnen möchte. 

Die Dänen gelten als das glücklichste Land der Welt. Kein Wunder diesem entschleunigten Alltag und den schnellen Ausflügen in die Natur, die selbst in de großen Städten wie Kopenhagen oder Odense jederzeit möglich sind. Lassen auch Sie sich von der Glückseligkeit anstecken und erkunden Sie das Königreich nördlich von Deutschland.

© Urlaub an der dänische Ostsee Aeroe_Credit © Jens-Henning Gloyer
  • Urlaub an der dänische Ostsee Aeroe_Credit © Jens-Henning Gloyer
© Vestjylland, Entspannter Urlaub in Dänemark © Niklas Jessen
  • Vestjylland, Entspannter Urlaub in Dänemark © Niklas Jessen
Nordische Idylle so weit das Auge reicht Das kleine Königreich in den Dünen

Die Camperrouten

Damit Sie das Camping-Königreich ganz bequem und Ihren Interessen entsprechend kennenlernen können, hat VisitDenmark 19 Themenrouten erarbeitet. Ob Natur pur, nordisches Stadtleben, Urlaub am Meer oder die Geschichte der Wikinger. Auf der Margeriten-Route ist für jeden etwas Spannendes dabei! 

1
Auf Tour entlang der dänischen Nordsee
Endlose Sandstrände mit idyllischen Leuchttürmen, im Strandkorb den Sonnenuntergang bei einer milden Sommerbrise genießen - hier kommen Küstenfans auf ihre Kosten.  
2
Tour durch Mittel- und Ostjütland
Satte grüne Wälder und Heiden erwarten Sie bei dieser Tour durch das Inland der dänischen Halbinsel.
3
Am Kattegat bis nach Skagen
Mit einem Fuß in der Ostsee und dem anderen in der Nordsee stehen? Hier am nördlichsten Punkt Dänemarks ist das möglich!
4
Die Märcheninsel Fünen entdecken
Erkunden Sie auf eigene Faust den "Garten Dänemarks", wie der berühmteste Sohn der Insel, Märchenerzähler Hans Christian Andersen, seine Heimat Fünen bezeichnete.
5
Die Dänische Südsee erleben
Einmal um ganz Dänemark führt Sie diese Caravaning-Route. Auf ca. 380 Autokilometern ist für jeden etwas dabei,
6
Insel Seeland mit Kopenhagen
Die bevölkerunsgreichste Insel Dänemarks bietet tolle Strände, königliche Schlösser und Kopenhagen, die Hauptstadt des Königreichs.
7
Die schönsten Naturgebiete Dänemarks
Entkommen Sie dem hektischen Alltag und entspannen Sie sich in den unzähligen Ruheoasen auf dieser Route.
8
Bornholm - die Perle der Ostsee
Bei rund 200 Sonnenstunden mehr als im Rest Dänemarks ist es kein Wunder, dass diese Insel als "Sonneninsel" bezeichnet wird - hoffentlich erwischen auch Sie ein paar Sonnenstrahlen.
9
Inselhüpfen durch Dänemark
Natur pur erleben auf den vielzähligen Campingplätzen, die im ganzen Land verteilt sind.
10
Dänemarks schönste Gärten und Parks
Schlossgärten in Fredensborg und Frederiksborg, botanische Gärten, japanische Gärten und Hochseilgärten. Hier kommen Freunde der Gartenarbeit auf ihre Kosten.
11
Dänemarks Kinder- und Familienattraktionen
Das Königreich Dänemark ist nicht nur durch ihre Lego-Steine bei Kindern auf der ganzen Welt beliebt. Auch viele weitere Freizeitaktivitäten lassen Kinderherzen höher schlagen.
12
Auf den Spuren der Wikinger
Hier lässt sich Geschichte hautnah miterleben. Entziffern Sie Runensteine, erkunden Sie eine Wikingerburg oder werden Sie Teil der Besatzung auf einem Wikingerschiff!
13
Museumstour durch Dänemark
Sie wollten schon immer ein Feuerwehrmuseum besichtigen? Zusammen mit vielen weiteren interessanten Ausstellungen haben Sie in Oksbøl die Chance dazu!
14
Auf Bacchus' Spuren durch Dänemark
Schwer zu glauben, aber in Dänemark gibt es auch exzellente Weingüter. Genießen Sie tolle Weine und verwöhnen Sie Ihre Seele.
15
Dänemarks Schlösser und Herrenhöfe
Dänemark ist eine der ältesten Monarchien der Welt und viele Herrscher erschufen wunderschöne Unterkünfte. Entdecken Sie einige davon auf dieser Route.
16
Aalborg - die Perle Nordjütlands
Aalborg ist vor allem für Fans von Städtereisen zu empfehlen. Mit tollen Shoppingangeboten, kulinarischen Köstlichkeiten und hübschen Gassen wird die Stadt auch Sie verzaubern.
17
Aarhus
Ebenso für Städtefans ist Aarhus interessant. Europas Kulturhauptstadt 2017 wirkt sehr hip und modern. 
18
Odense - die Stadt H.C.Andersens
Die Stadt auf der Insel Fünen steht ganz im Zeichen des berühmten dänischen Märchenerzählers. Immer wieder lassen sich hier Spuren seines Wirkens entdecken.
19
Kopenhagen - Tradition trifft Moderne
Großstadtflair erleben Sie in der dänischen Hauptstadt, die als eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit gilt. Begeben Sie sich auf eine Sightseeing-Tour und entdecken Sie die Kleine Meerjungfrau, den Tivoli und das Schloss Christiansborg.
© Familienspaß in Dänemark © Niklas Jessen
Die Highlights der Margeriten-Route

Bei 19 Routen und so vielen tollen Orten verliert man leicht den Überblick. Einige Highlights stellen wir Ihnen deshalb ausführlich vor. Dies soll aber nur ein Vorgeschmack sein, denn jeder Leuchtturm, jedes Städtchen und jeder Strand ist eine weitere Perle auf diesen atemberaubenden Inseln.

Auf den Spuren von H.C. Andersen

Die Märcheninsel Fünen

Die Insel Fünen, in der Landessprache auch Fyn genannt, ist vor allem für einen ihrer Söhne bekannt. Der berühmte Märchenerzähler Hans Christian Andersen wurde 1805 in Odense, der größten Stadt der Insel, geboren. Andersen verbrachte seine Jugend auf der Insel, bevor er in die Welt aufbrach und mit Werken wie "Die Prinzessin auf der Erbse", "Die kleine Meerjungfrau", "Die Schneekönigin" oder "Das hässliche Entlein" weltberühmt wurde. Die Statue der kleinen Meerjungfrau in Kopenhagen gilt bis heute als bekanntestes Wahrzeichen des Landes. Auch auf Fünen sind deine Spuren unverkennbar. In Odense können Sie beispielsweise Hans Christian Andersens Geburtshaus besichtigen oder im ihm gewidmeten Museum mehr über sein spannendes Leben und Schaffen lernen. Nicht nur Kindern wird dieser Ausflug ins Märchenland viel Freude bereiten!

© Landschaft auf Fyns Hoved © mollphoto - stock.adobe.com
  • Landschaft auf Fyns Hoved © mollphoto - stock.adobe.com
© Schloss Egeskov, Fünen © Lars Gieger - stock.adobe.com
  • Schloss Egeskov, Fünen © Lars Gieger - stock.adobe.com
Die vielleicht lebenswerteste Stadt der Welt

Kopenhagen

Die dänische Haupstadt zählt mehr als 600.000 Einwohner und hat dennoch stets den Charme Skandinaviens behalten. Eher wurde dieser Charme mit den Vorteilen einer Großstadt, wie tollen Sehenswürdigkeiten, exzellenten Restaurants und vielfältigen Ausgehmöglichkeiten ergänzt. 

In Kopenhagen lässt sich die Vergangenheit und Gegenwart Dänemarks hautnah erleben. Das Schloss Amalienborg zeugt beispielsweise von der mehr als 1000jährigen Adelsgeschichte, die Dänemark zur ältesten Monarchie Europas macht. Trendige Szeneviertel wie Frederiksberg und Vesterbro sowie vielzählige Kunstmuseen zeigen die moderne Seite des Landes mit Kopenhagen als Zentrum dieser neuen Kulturen.

Zusammen mit kulinarischen Köstlichkeiten wie dem landestypischen Smørrebrød, Tarteletten oder süßen Teilchen ist Kopenhagen ein idealer Zwischenstopp, bevor es mit dem Wohnmobil wieder hinaus in die Natur geht.

© Copenhagen © Nikolay N. Antonov - stock.adobe.com
  • Copenhagen © Nikolay N. Antonov - stock.adobe.com
© Schloss Rosenborg, Copenhagen © Iuliia Sokolovska  - stock.adobe.com
  • Schloss Rosenborg, Copenhagen © Iuliia Sokolovska - stock.adobe.com
Weißer Sand bei einer milden Sommerbriese

Dänemarks Strände

Von jedem beliebigen Punkt in Dänemark sind Sie weniger als 50 Kilometer vom Meer entfernt. Was für viele Dänen ganz normal ist, ist besonders für deutsche Urlauber ein Luxus, den es auszunutzen gilt. Mit dem Wohnmobil können Sie dabei ganz bequem an einem der unzähligen Strände Ihr Gefährt abstellen und die Seele baumeln lassen. An der Westküste Dänemarks sogar mit bester Sicht auf wunderschöne Sonnenuntergänge. Das grüne Schilf oder auch die Gezeiten laden zu ausgiebigen Spaziergängen an der Küste oder im Watt ein. Für Letzteres eignet sich vor allem Blavand oder die Nordseeinsel Römö. Mit einer Nase voll frischer, salziger Meerluft macht die Reise gleich doppelt so viel Spaß!

© Sonnenuntergang an der Nordsee © RuZi - stock.adobe.com
  • Sonnenuntergang an der Nordsee © RuZi - stock.adobe.com
© Urlaub mit Hund © RuZi - stock.adobe.com
  • Urlaub mit Hund © RuZi - stock.adobe.com
Flachlandetappen ohne steile Hügel

Dänischer Ostseeradweg

Dänemark ist prädestiniert dafür, per Fahrrad erkundet zu werden, schließlich ist der höchste Berg des Landes gerade einmal 170 Meter hoch. Auf den flachen Ebenen, vor allem an der Küste, vergeht die Zeit wie im Flug und im Nu hat mein sein tägliches Etappenziel erreicht. Da bleibt noch viel Zeit, um die Gegend zu erkunden oder lokale Köstlichkeiten zu probieren. Der dänische Ostseeradweg führt Sie über 14 Etappen durch den östlichen Teil des Landes und bietet Freude für Körper und Geist. Unter dem angegebenen Link erhalten Sie weitere Infos über den Routenverlauf, Unterkünfte und hilfreiche Tipps und Tricks.

© Fahrradfahren an der Küste © Niclas Jessen
  • Fahrradfahren an der Küste © Niclas Jessen

Bilderreise Margeriten-Route

Route Seeland und Kopenhagen

Routenführung mit Stellplatzinformationen

Weitere Teilstrecken der Margeritenroute finden Sie in unserer Reiseweltkarte.

Diese Informationen sind ein Serviceangebot von ALPINE in Kooperation mit FERIENSTRASSEN.INFO

Kontakt

VisitDenmark
Glockengießerwall 2
D - 20095 Hamburg

T +49 40 / 32021215
M psz@visitdenmark.com

MARGERITEN-ROUTE