© Alpenlandschaft im Karwendel bei Mittenwald © Sina Ettmer - stock.adobe.com
Route der bayerischen Originale

Deutsche Alpenstraße

Auf 484 Kilometern verläuft die Deutsche Alpenstraße von Lindau am Bodensee bis nach Schönau am Königssee. Bereits im Jahr 1927 entstanden die ersten Pläne zur umgangssprachlich auch Queralpenstraße genannten Route, was die deutsche Alpenstraße zur ältesten Ferienstraße Deutschlands macht. Sie bietet Fahrvergnügen, grandiose Ausblicke und verbindet die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Bayerns miteinander: Damit zählt sie zu den beliebtesten Reisezielen der Bundesrepublik. Von toller Ausblicken am Bodensee über spektakuläre Ausflugsziele wie das Schloss Neuschwanstein bis hin zu mächtigen Gipfeln wie der Zugspitze bietet die Strecke immer wieder neue Eindrücke und wird nie langweilig.

© © Deutsche Alpenstraße, Willem Laros
  • © Deutsche Alpenstraße, Willem Laros
© Wandern am Wallberg © Hansi Heckmair, Deutsche Alpenstraße
  • Wandern am Wallberg © Hansi Heckmair, Deutsche Alpenstraße

Die Deutsche Alpenstraße macht erfahrbar:

  • die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte in Bayern in einer Tour
  • purer Fahrspaß und grandiose Alpenpanoramen auf mautfreien Strecken.

Art der Route Ferienstraße
Thematik Alpenpanorama, Kultur, Natur, Fahrerlebnis
Start / Ziel Lindau am Bodensee / Schönau am Königssee
Länge 484 km
Bundesland Bayern
Urlaubsregionen Allgäu, Oberbayern: Ammergauer Alpen, Zugspitz-Region, Tölzer Land, Alpenregion Tegernsee-Schliersee, Chiemsee-Alpenland, Chiemgau, Berchtesgadener Land

Auf zwei oder vier Rädern

Auto- und Motorradfahrern verspricht die Streckenführung reinstes Fahrvergnügen: Der Abschnitt von Bad Hindelang nach Oberjoch im Allgäu beispielsweise, die "Oberjoch Passstraße", ist mit 106 Kurven auf 300 Höhenmetern die kurvenreichste Straße Deutschlands. Die Kesselbergstraße, die Walchensee und Kochelsee verbindet, war zu Beginn des 20. Jahrhunderts Austragungsort von Auto- und Motorradrennen. Das steilste Stück der Deutschen Alpenstraße findet sich im Chiemgau: Von Unterwössen fährt man mit bis zu zwölf Prozent Steigung auf die Masereralm, bevor es wieder talwärts nach Reit im Winkl geht.

Lassen Sie sich auf jeden Fall Zeit und genießen Sie die Reise! Probieren Sie regionale Produkte von höchster Qualität: bei einem Besuch eines bayerischen Landgasthofes, einer Rast auf der Alm oder einem Picknick am See.

Eine lückenlose Beschilderung in beide Richtungen weist den Weg, der komplett über mautfreie Straßen verläuft. Wer plant, die Deutsche Alpenstraße entlangzufahren, kann sich auf der Internetseite unter www.deutsche-alpenstrasse.de die GPS-Daten der Strecke herunterladen und auf sein Navigationsgerät übertragen. Dort gibt es auch viele weitere interessante Tipps und Informationen.

© © Deutsche Alpenstraße, Ralf Gerard
  • © Deutsche Alpenstraße, Ralf Gerard
© © Deutsche Alpenstraße, Willem Laros
  • © Deutsche Alpenstraße, Willem Laros
Die höchsten Berge und die klarsten Seen

Landschaft und Kultur

Auf kaum einer anderen Route kann man die Landschaft und Kultur so intensiv erleben. Besonders eindrucksvoll ist der Kontrast zwischen den Almwiesen und Hügellandschaften des Voralpenlands und den steilen Berggipfeln wie der Zugspitze, mit 2.962 Metern Deutschlands höchster Berg. Über 25 Burgen, Klöster und Schlösser entlang der Strecke legen Zeugnis von Bayerns Geschichte ab. Urige Bauerndörfer und historische Städte säumen die Strecke.

Eine Reise entlang der Deutschen Alpenstraße ist der ideale Querschnitt der beliebtesten Ferienorte Bayerns. Es gibt tausend Gründe, den Weg zum Ziel zu machen. Historische Marktstraßen, alte Bauernhäuser, mit Lüftlmalerei verzierte Hausfassaden sind Zeugnisse vergangener Zeiten. Suchen SIe sich unter den vielzähligen Stellplätzen ihren Verweilort aus und Sie befinden sich direkt in der Natur. Kehren Sie ein in eines der typisch bayerischen Gasthäuser. Probieren Sie bayerische Schmankerl, Allgäuer Kässpätzle oder einen knusprigen Schweinsbraten.

Bei der An- und Abreise empfehlen wir Ihnen, in München halt zu machen und in die Atmosphäre der bayerischen Hauptstadt einzutauchen.

 

© Schloss Linderhof © K. Rainer, Deutsche Alpenstraße
  • Schloss Linderhof © K. Rainer, Deutsche Alpenstraße
© Hafeneinfahrt Lindau © bayern.by, Gert Krautbauer
  • Hafeneinfahrt Lindau © bayern.by, Gert Krautbauer
1
Allgäu Bodensee
In Lindau am Bodensee startet die Tour in die Alpen.
2
Allgäu Gipfelwelten
106 Kurven für das optimale Fahrvergnügen
3
Allgäu Schlosspark
Begeben Sie sich auf königliche Spuren im Schloss Neuschwanstein oder Hohenschwangau
4
Zugspitz-Region
Zugspitze und Karwendel wecken die Wanderlust in Ihnen.
5
Tölzer Land
Benediktbeuern, Bad Heilbrunn und Bad Tölz, hier erleben Sie das urige Bayern.
6
Alpenregion Tegernsee/Schliersee
In der Naturkäserei Tegernseer Land oder der Herzoglichen Fischzucht in Kreuth kommen auch die Geschmacksnerven in Urlaubsstimmung.
7
Chiemsee  - Alpenland
Am Chiemsee steht Erholung auf dem Programm.
8
Chiemgau
Im Dreiseengebiet geht es für 6,5 Kilometer steil nach oben.
9
Berchtesgadener Land
Majestätisches Finale am Königssee

Lohnenswerte Stopps

Die weltberühmten Königsschlösser Hohenschwangau, Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Schloss Linderhof finden sich entlang der Ferienstraße. Auch die Klöster Ettal und Benediktbeuern, die historischen Ortskerne von Garmisch-Partenkirchen sowie Bad Tölz, Berchtesgaden mit Kehlsteinhaus, Salzbergwerk und Nationalpark und viele weitere "bayerische Originale" sind lohnenswerte Stopps entlang der Strecke.

Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. Rund 1,4 MillionenMenschen jährlich besichtigen "die Burg des Märchenkönigs". Im Sommer drängen sich im Durchschnitt täglich mehr als 6.000 Besucher durch Räume, die für einen einzigen Bewohner bestimmt waren. Das führt – in Verbindung mit dem alpinen Klima und Licht – zu erheblichen Belastungen für die wertvollen Möbel und Textilien, um deren Erhalt sich die Schlösserverwaltung intensiv bemüht.

© © Deutsche Alpenstraße, Willem Laros
  • © Deutsche Alpenstraße, Willem Laros
© Schloss Neuschwanstein, Foto: Pixabay
  • Schloss Neuschwanstein, Foto: Pixabay
© Ehrwald Tirol Ausserfern © ARochau - stock.adobe.com
Übernachten mit dem Wohnmobil

Entlang der Deutschen Alpenstraße liegen einige der schönsten Campingplätze und Stellplätze in Deutschland. Auf der offiziellen Webseite der Deutschen Alpenstraße finden Sie hierzu weitere Informationen.

Mehr erfahren

Impressionen

Auch per Rad erkundbar

Der Bodensee-Königssee Radweg

Der Bodensee-Königssee Radweg läuft fast parallel zur Deutschen Alpenstraße. Er meidet die viel befahrenen Bundesstraßen und verläuft größtenteils am Alpenrand, um die größten Steigungen der Deutschen Alpenstraße zu umgehen. Auf 453 Kilometern geht es somit vom Bodensee im Westallgäu bis an den Königssee im Berchtesgadener Land – oder genau umgekehrt.

© Die Isar in Bad Tölz, Foto: Pixabay
  • Die Isar in Bad Tölz, Foto: Pixabay
Deutschlands höchster Gipfel

Die Zugspitze

Mit einer Höhe von 2962 Metern thront die Zugspitze südwestlich von Garmisch-Partenkirchen gelegen über ganz Deutschland. Über verschiedenste Wege kann man dabei den Gipfel erklimmern. Neben mehreren Wander- und Kletterpfaden führen auch die Tiroer Zugspitzbahn, die Bayerische Zugspitzbahn und die Eibseeseilbahn auf den höchsten Berg des Landes. Obwohl die Flora und Fauna aufgrund der Höhe nicht sehr eindrucksvoll aussieht, macht das der weite Ausblick vor allem bei klarem Wetter mehr als wett. In der Zugspitzregion befinden sich außerdem drei der fünf deutschen Gletscher, Zu jeder Jahreszeit ist dieses beeindruckende Naturschauspiel einen Besuch wert!

© Gipfelplateau Zugspitze © outdoorpixel - stock.adobe.com
  • Gipfelplateau Zugspitze © outdoorpixel - stock.adobe.com
© Seilbahn © RAM - stock.adobe.com
  • Seilbahn © RAM - stock.adobe.com
Bayerische Idylle

Der Tegernsee

Nicht nur unter Prominenten ist der Tegernsee seit Jahrzehnten ein beliebtes Reiseziel. Über 5 Millionen Tagesgäste zählt die Alpenregion Tegernsee/Schliersee schon seit Jahren und der Ansturm ist ungebrochen. Auch für Reisemobil-Fans bietet der Tegernsee atemberaubende Ausblicke, die zur kurzen Rast oder auch für einen längeren Aufenthalt einladen. Der See zählt zu den saubersten Seen Bayerns, woran beim Anblick des kristallblauen Wassers vor allem an sonnigen Tagen kein Zweifel besteht. Hier ist es ratsam, frühzeitig zu buchen, um stressfrei einen geeigneten Stellplatz zu finden. Dann steht einigen entspannten Tagen am See nichts mehr im Wege.

© Rottach-Egern mit Wallberg © Dietmar Denger, Deutsche Alpenstraße
  • Rottach-Egern mit Wallberg © Dietmar Denger, Deutsche Alpenstraße

Bilderreise Deutsche Alpenstraße

Routenführung mit Stellplatzinformationen

Diese Informationen sind ein Serviceangebot von ALPINE in Kooperation mit FERIENSTRASSEN.INFO

Kontakt

Bayerische Fernwege e.V.
Sparte Deutsche Alpenstraße
c/o Alpin Consult
Siedlerstraße 10
D - 83714 Miesbach

T +49 (0) 8025 / 9244952
M info@deutsche-alpenstrasse.de

DEUTSCHE ALPENSTRAßE